Seiten

Mittwoch, 21. Juni 2017

my version of the tristan quilt
















after 5 weeks of drawing and embroyderie and 9 days of handquilting my version of the tristan quilt is finished.the tristan or guiccardini quilt is the oldest existing quilt of europe and was made about 1290 on sicilly in italy,there are two quilts known,one in florence and one in london in the royal victoria and albert museum,telling the story of tristan and isolde.i mixed them a bit.the originals are sewn on white linnen with beige and brown thread,my version is dark blue linnen with natural white cotton thread. it is 250x250cm big .have a nice rest of the week,susi

Kommentare:

  1. oh, da ist dir ja ein tolles kunstwerk gelungen, schaut einfach genial aus!!!
    auf dieses werk kannst du sehr stolz sein
    lg elfriede

    AntwortenLöschen
  2. Was hast du denn da schon wieder für ein Kunstwerk angefertigt... das sieht ja ganz fantastisch aus. Das Design ist ist sehr gut gelungen.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Susi,
    das ist wieder ein ganz besonderer Quilt. Wunderschön ist er geworden. Wie kommst du nur immer wieder auf so tolle Ideen?
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  4. Susi you are truest amazing!! What a fascinating project!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Susi prachtig prachtig is je quilt geworden een echt kunstwerk.Groetjes Nelleke

    AntwortenLöschen
  6. This is a stunning, beautifull quilt, very well done.
    Perhaps you might pubish the patterns, I suppose people would love to buy them.

    AntwortenLöschen
  7. So wonderful! You are very talented with drawing. Did you do machine stitching for the embroidery or by hand?

    AntwortenLöschen
  8. Wow, was für ein toller Quilt!
    Sooo viel Arbeit, aber das hält dich ja nicht ab.
    Liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...